Bacoo Online

Sizilien Reiseführer

File 224

La bella Sicilia, die grösste Insel im Mittelmeer, ist ein Land voll starker Gegensätze, heftiger Leidenschaft und Melancholie und zudem ein richtiger Mikrokosmos, wo alle Bestandteile eines Kontinents im Kleinen vorhanden sind. Eine Insel wo der Vorbeischreitende seit jeher, sei es Fürst oder Knecht, manches seiner eigenen Kultur hinterlassen, aber auch stets etwas mit sich genommen hat. Das milde Klima und die strategisch gute Lage im Mittelmeer veranlasste schon die antiken Völker der Griechen, Phönizier und Römer die Insel für sich zu gewinnen.

 

Auch im Mittelalter und der Neuzeit wurde Sizilien immer wieder erobert. Heute sind die sizilianischen Städte wahre Schätze voll historischer Architektur und Kultur, die die Menschen des Altertums, später Araber, Normannen, Staufer, Aragonier und Bourbonen hinterlassen haben.

Herrliche Strände und Buchten findet man in Sizilien nahezu an jeder Küste – für den individuelleren Urlaub besuchen Sie eine der vielen kleinen vulkanischen Tochterinseln wie die der Liparischen oder Pelagischen Inselgruppe, verträumte Eiländer von exklusiver Schönheit, auf denen man sich wie im Paradies fühlt.

 

File 221

Zitrusplantagen, Wein- und Orchideengärten, schroffe und liebliche Felsküsten, überaus gepflegte Strände und klares, türkisfarbenes Meer sowie ein reizendes und gastfreundliches Volk, das seine Insel und Traditionen liebt, begegnen Ihnen auf Sizilien. In der Landschaft breiten sich alle blauen Farbtöne des Meeres und Himmels aus, grüne Töne der Wiesen und Wälder, sowie weisse, gelbe und rote in den strahlendsten Nuancen der Pflanzenblüten. Von so üppiger Natur umgeben liebt der Sizilianer die kräftigen Farben, da sie Freude, Feste und Feierlichkeit bedeuten.

File 209

Es gibt kaum einen Monat in Sizilien, wo nicht mindestens zwei bis drei religiöse oder weltliche Feiertage auftreten. Momente die dazu dienen, soziale Zusammenkünfte und vor allem Traditionen wie den Sizilianischen Karren oder Blumen wie das Mandelblütenfest in Agrigent zu pflegen. Gut gekleidet spaziert die Menschenschar in feierlichen Paraden durch geschmückte und beleuchtete Strassen, denn das "sich zur Schau stellen" ist ebenfalls ein interessanter Charakterzug des sizilianischen Wesens.

Überhaupt werden Sie schnell merken, dass Sizilien anders als Italien ist – bunter und extremer. Ein Merkmal, das auch auf die Märkte und kulinarischen Spezialitäten zutrifft. Die Märkte schwelgen förmlich in Üppigkeit, mit Blättern und Blüten geschmückte Gemüse-, Obst- und Fischstände und zu bunten Pyramiden aufgestellte Süssigkeiten und Backwaren sind nicht nur Genuss für das Auge, sondern auch immer wieder eine interessante Bereicherung für den Gaumen.

 

Folge uns auf Twitter