Sizilien A-Z

Anreise

Für eine Reise nach Sizilien/ Italien brauchen EU-Bürger lediglich einen gültigen Personalausweis. Bürger aus den USA, Kanada, Australien und Neuseeland benötigen ein Visum, das einen Aufenthalt bis maximal 90 Tage ermöglicht. Es gibt verschiedene Anreisemöglichkeiten nach Sizilien. [weiter]

 

Einkaufen/ Shopping

Da Sizilien weniger industriell, dafür mehr handwerklich geprägt ist, finden Sie zahlreiche kleine handwerkliche Geschäfte wie Schneidereien, Möbelbauer, Hutmacher oder Kerzenzieher in den Städten, besonders in Palermo, dass auch für seine menschlich anmutenden Marionetten bekannt ist. [weiter]

 

Geld

Auf Sizilien hat Bares noch seinen Wert, besonders auf den Märkten, in den vielen kleineren Läden und bei einigen Tourenveranstaltern wird nur in Cash kassiert. [weiter]

 

Gesetzliche Feiertage

Einen Überblick über die wichtigen Feste und Feiertage der Dominikanischen Republik finden Sie [hier]

 

Kinder

Die Sizilianer bzw. die Italiener sind für ihren großen Familiensinn bekannt. [weiter]

 

Märkte

Auf Sizilien finden Sie in jeder größeren Stadt Märkte, die täglich von 8 – 13 Uhr und gegebenenfalls nach einer ausgiebigen Mittagspause auch am Nachmittag oder am Abend geöffnet haben. [weiter]

 

Medizin / Gesundheit

Für Reisen nach Sizilien gibt es keine gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen. Auch spezielle Impfungen sind nicht nötig, es genügen die Impfungen, die auch bei uns Standard sind. [weiter]

 

Öffnungszeiten

Einen Überblick über die Öffnungszeiten von Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten in Sizilien erhalten Sie [hier]

 

Rauchen

In Italien gilt das allgemeine Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Bars und Discotheken [weiter].

 

Sonne

Ein guter Sonnenschutz ist für Sizilien unverzichtbar. Wer hierher in den Urlaub fliegt, der nutzt die vielen Sonnenstunden aus und sonnt sich. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]

 

Sicherheit

Die Mafia auf Sizilien bildet keine Gefahr für Touristen, sie agiert im Hintergrund und ist bestenfalls wirtschaftlich am Tourismus interessiert, denn viele Hotelketten, Restaurants und Clubs, nicht nur auf Sizilien, sind mittlerweile in ihren Händen. [weiter]

 

Trinkgeld

Trinkgeld ist auf Sizilien keine Pflicht, gehört dennoch zum freundlichen Umgang. In Restaurants und Bars sind 10-15% gängig, dem Gepäckträger, Zimmermädchen etc. gibt man mindestens € 1,-.

 

Verkehr

Am besten ist Sizilien mit dem eigenen Auto, einem Mietwagen (den Sie allerdings günstiger schon in Deutschland buchen) oder einem privaten Reisebus zu erkunden. [weiter]

 

Zoll

Die Zollbestimmungen unterliegen den Richtlinien der EU. [weiter]